menu
arrow_back

Continuous Delivery mit Jenkins in Kubernetes Engine

Continuous Delivery mit Jenkins in Kubernetes Engine

Hours Minutes 9 Credits

GSP051

Google Cloud-Labs zum selbstbestimmten Lernen

Übersicht

In diesem Lab lernen Sie, wie Sie mit Jenkins in Kubernetes Engine eine Pipeline für die kontinuierliche Bereitstellung einrichten. Jenkins ist ein verlässlicher Automatisierungsserver, den Entwickler verwenden, die ihren Code häufig in ein gemeinsames Repository einbinden. Die Lösung, die Sie in diesem Lab entwickeln, sieht in etwa folgendermaßen aus:

overview.png

Weitere Informationen zum Ausführen von Jenkins in Kubernetes finden Sie unter diesem Link.

Vorgehensweise

Aufgaben in diesem Lab:

  • Eine Jenkins-Anwendung in einem Kubernetes Engine Cluster bereitstellen
  • Die Jenkins-Anwendung mithilfe des Helm-Paketmanagers einrichten
  • Die Funktionen einer Jenkins-Anwendung kennenlernen
  • Eine Jenkins-Pipeline erstellen und ausführen

Voraussetzungen

Dieses Lab richtet sich an Experten. Sie sollten dafür zumindest mit den Grundlagen der Shell-Programmierung, von Kubernetes sowie von Jenkins vertraut sein. In den folgenden Qwiklabs erfahren Sie alles Nötige.

Wenn Sie bereit sind, scrollen Sie einfach nach unten, um mehr über Kubernetes, Jenkins und die kontinuierliche Bereitstellung zu erfahren.

Join Qwiklabs to read the rest of this lab...and more!

  • Get temporary access to the Google Cloud Console.
  • Over 200 labs from beginner to advanced levels.
  • Bite-sized so you can learn at your own pace.
Join to Start This Lab
Score

—/100

Create a Kubernetes cluster (zone: us-east1-d)

Schritt durchführen

/ 30

Create a tiller Service Account

Schritt durchführen

/ 10

Initialize Helm and Install Tiller

Schritt durchführen

/ 10

Configure and Install Jenkins

Schritt durchführen

/ 30

Create the production and canary deployments

Schritt durchführen

/ 10

Create a repository

Schritt durchführen

/ 10