menu
arrow_back

VM-Migration: Planung

—/100

Checkpoints

arrow_forward

Create a service account and a key (SA Name: terraform)

Grant your Service Account the Owner role on your project

Create and configure a GCS bucket

Run Terraform for the first time

Add a subnet

Allow https traffic

Create an image from the boot disk

Deploy the VM using Terraform

VM-Migration: Planung

1 Stunde 7 Guthabenpunkte

GSP616

Google Cloud-Labs zum selbstbestimmten Lernen

Überblick

Einführung

Die vier Schritte der Cloud-Migrationspfadmethode von Google Cloud zeichnen einen definierten, wiederholbaren Migrationspfad vor, dem die Nutzer folgen können:

migration.png

  1. Bewerten Sie die aktuelle Umgebung, um sich ein genaues Bild der vorhandenen Ressourcen zu machen und Migrationsgruppen zu definieren.

  2. Planen Sie, wie Sie die Anwendungen verschieben werden und erstellen Sie eine grundlegende Cloudinfrastruktur für Ihre Arbeitslasten. Die Planung umfasst das Identitätsmanagement, die Organisations- und Projektstruktur, die Netzwerke, das Sortieren der Anwendungen und die Entwicklung einer priorisierten Migrationsstrategie.

  3. Bereitstellen: Die vorhandenen lokalen oder cloud-basierten Server werden in der GCP bereitgestellt. Nutzen Sie dazu eines der von Google Cloud empfohlenen Migrationstools wie Velostrata von Google oder Live Migration Tool von CloudEndure.

  4. Optimieren Sie die migrierten Arbeitslasten, um in den vollen Genuss der Kosteneinsparungen und Effizienzsteigerungen zu kommen, die die GCP Ihrem Unternehmen bieten kann.

In diesem Lab werden die Planungsphase und die Bereitstellung der Basisinfrastruktur auf der GCP beschrieben.

Lerninhalte

Terraform ist ein beliebtes Open-Source-Tool zur Definition und Bereitstellung von Infrastruktur (Infrastructure as Code). In diesem Lab richten Sie mit den bereits vorhandenen Vorlagen dieser Infrastruktur ein Cloud-Netzwerk ein, konfigurieren den Zugriff und stellen Ihre erste Anwendung bereit – all das ganz sicher und automatisch.

Aufgaben in diesem Lab:

  • Zugangsdaten für die Automatisierung in der GCP erstellen
  • Eine funktionsfähige Umgebung für die Verwendung von Terraform erstellen
  • Ein benutzerdefiniertes Virtual Private Cloud (VPC)-Netzwerk mit entsprechenden Firewallregeln erstellen
  • Ein Image auf Google Compute Engine erstellen
  • Mit Terraform eine Instanz auf GCE bereitstellen
  • Ressourcen in mehreren Terraform-Bereitstellungen referenzieren

Wenn Sie sich in Qwiklabs anmelden, erhalten Sie Zugriff auf den Rest des Labs – und mehr!

  • Sie erhalten vorübergehenden Zugriff auf Google Cloud Console.
  • Mehr als 200 Labs für Einsteiger und Experten.
  • In kurze Sinneinheiten eingeteilt, damit Sie in Ihrem eigenen Tempo lernen können.
Beitreten, um dieses Lab zu starten